Risktakers Fellowship Call

+ BEWERBUNGSFRIST ABGELAUFEN + Das Risktakers Fellowships will Räume der Hoffnung und Resilienz schaffen. Es unterstützt Menschen, die sich den vielfältigen Krisen unserer Zeit stellen und Ideen für eine wünschenswerte Zukunft entwickeln – auch im digitalen Raum. Das Fellowship ist eine Zusammenarbeit mit SUPERRR LAB.

Logo of the Risktakers Fellowship  designed by Unicorn Studio

Risktakers Fellowship - Daring to shape new digital futures © Rainbow Unicorn Studio

Daring to shape new digital futures.

+++ APPLICATION DEADLINE ALREADY EXPIRED +++

Der Call.

Das Ziel des Risktakers Fellowships: Räume der Hoffnung und Resilienz zu schaffen. Das Fellowship unterstützt Menschen, die sich den vielfältigen und komplexen Krisen unserer Zeit stellen und Ideen für eine wünschenswerte Zukunft entwickeln – im digitalen Raum und darüber hinaus, durch Aktivismus, künstlerische Arbeit oder zivilgesellschaftliches Engagement. Wir suchen Ideen und Ansätze für eine faire, inklusive und nachhaltige digitale Zukunft – wie etwa Prototypen, Kunstwerke, aktivistische Kampagnen oder digitale Tools.

Bewerben Sie sich jetzt als Fellow und gestalten Sie neue Narrative und Wissenspraktiken mit. Wir müssen es wagen, von einer gerechten und inklusiven Zukunft zu träumen, denn, wie Gloria Steinem sagte: “Träumen ist eine Form der Planung.”

Wozu das Risktakers Fellowship?

Digitale Technologien werden so konzipiert und eingesetzt, dass sie bestimmten Gruppen zugute kommen, während andere ausgeschlossen oder sogar benachteiligt werden. Indem sie die Realität unserer Gesellschaften widerspiegeln (z. B. die geschlechtsspezifischen Unterschiede beim Zugang zu Ressourcen und die Unterrepräsentation der an den Rand Gedrängten), halten sie bestehende Machtsysteme aufrecht und verstärken Ungleichheiten.

Das Risktakers Fellowship zielt darauf ab, einen Raum zu schaffen, in dem herrschende Systeme und Praktiken überdacht werden, indem alternative Ansätze und neue Möglichkeiten für eine wünschenswerte digitale Zukunft erdacht werden. Es würdigt und unterstützt die Arbeit von Menschen, die es wagen, sich gängigen - und oft bequemen - Narrativen zu widersetzen, indem sie auf soziale und strukturelle Missstände aufmerksam machen und mögliche Lösungen und Auswege anbieten. Das Risktakers Fellowship geht davon aus, dass eine wünschenswerte Zukunft, in deren Mittelpunkt Fürsorge, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit stehen, möglich ist, wenn wir uns trauen, sie uns vorzustellen und gemeinsam zu gestalten.

Das Risktakers Fellowship in Kürze.

Was kann ich von dem Stipendium erwarten?

Ein Stipendium von rund 10.000 €, Zugang zu einem zusätzlichen Budget von bis zu 2.000 € für stipendienbezogene Kosten und ein Budget von rund 500 € für Community Flash Grants. Regelmäßige digitale Check-ins, um sich mit den Stipendiat*innen zu Ideen und Projekten auszutauschen, während diese in die Tat umgesetzt werden. Außerdem erwartet die Fellows eine lebendige Gemeinschaft von gleichgesinnten Praktiker*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen in und aus ganz Europa und darüber hinaus.

Wer kann sich bewerben?

Personen, die 18 Jahre oder älter sind und in Europa oder im Mittelmeerraum leben.

Was ist der zeitliche Ablauf?

Die Ausschreibung läuft vom 6. Dezember 2022 bis zum 15. Januar 2023 23:59 Uhr MEZ. 
Das Fellowship beginnt im März 2023 und endet im Oktober 2023 mit einem Abschlusstreffen in Berlin.

Wie kann ich mich bewerben?

Sie können sich über ein einfaches Online-Formular bewerben. Folgen Sie dem unten stehenden Link und lesen Sie die FAQ auf der Website des Risktakers Fellowship.

Logo Superrr Lab © Superrr Lab

Dieses Fellowship-Programm ist eine Kollaboration zwischen SUPERRR LAB und der Allianz Foundation.

SUPERRR LAB ist eine feministische Organisation und ein Netzwerk, das an der Schnittstelle zwischen Technologie und Gesellschaft arbeitet. Die Organisation wendet sich gegen den Mangel an Perspektiven in Politik, Forschung und Technologie und entwickelt alternative Visionen und Projekte mit dem Ziel, eine gerechtere Zukunft zu schaffen. Mehr Informationen.

Your contact: Alban Genty

Haben Sie Fragen zum Risktakers Fellowship? Dann wenden Sie sich bitte an Alban.

Alban Genty entwickelt gemeinsam mit Feray Halil Formate im Fellowship-Programm der Allianz Foundation und ist für das Risktakers Fellowship zuständig. Daneben ist er für Projekte im Bereich der europäischen Zivilgesellschaft, besonders zu Fragen von Rechtsstaatlichkeit, unabhängigen Journalismus und Tech, zuständig.

alban.genty@allianzfoundation.org

A portrait of Allianz Foundation project manager Alban Genty

Alban Genty © Marcel Wogram

Ein Foto von Maja Göpel

Unser neuer Fellow Maja Göpel: Mutiges Wissen und beherztes Wollen verbinden

Foto von Idil Baydar wie sie mit einem Duden im Arm eine Grimasse schneidet.

Unser neuer Fellow Idil Baydar: mit kritischen Fragen und Humor den Integrationsalptraum zerschlagen

Makan Fofana

Unser neuer Fellow Makan Fofana: Mastermind des Turfurism

Four women are sitting in a park on a blanket and are watching and learning while one of them is showing them how to spin.

Vier Monate in Tarabya

Die Allianz Foundation Fellows 2023-2024