Studio Rizoma: Unser Hub in Palermo

Die Fondazione Studio Rizoma ist ein internationales Zentrum für unabhängige kulturelle und soziale Programme. Es widmet sich der Entwicklung des lokalen Ökosystems, mit dem Fokus auf die Stadt Palermo.

The artist Leila Bencharnia is playing at DJdesks in the nighttime and holds a scarve in her hands

Musical performance by Leila Bencharnia, 2021 © Studio Rizoma

Allianz Foundation Hubs sind ein europäisches Netzwerk regionaler Plattformen aus Kultur, Zivilgesellschaft und Klimaschutz, die an Lösungen zu den drängenden Fragen unserer Zeit arbeiten. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, braucht es neue Wege des Austauschs und der Zusammenarbeit. Und eine gemeinsame Vision. 

Was ist eure Mission?

“Studio Rizoma operiert von Sizilien aus, das im Zentrum und gleichzeitig an der Peripherie, mitten im Mittelmeer und am Rande Europas liegt. Wir sind ein transnationales Zentrum, das Geschichten und Zukunftsentwürfe durch ein kulturelles und politisches Programm zu verbinden versucht, an dem Künstler*innen, Aktivist*innen, Intellektuelle und Forscher*innen aus der ganzen Welt beteiligt sind.”

Was macht ihr ganz konkret?

“Wir bündeln vielfältige Fertigkeiten und bauen so eine Plattform zur Produktion auf, die es uns ermöglicht, lokale und internationale Künstler*innen bei der Realisierung ihrer Projekte und eines originären kulturellen Programms zu unterstützen. Wir erweitern so die Infrastruktur vor Ort und schaffen einen zukunftsorientierten Diskurs. In unserem experimentellen Netzwerk bündeln wir Stimmen zu Politik, Umwelt und Kultur in Sizilien als Referenzpunkt für die Welt.”

A Picture of a roll up with the inscription "European Pavilion" is pictured. In the background a person is speeking.

The European Pavilon at the Between Land and Sea Festival 2021 © Studio Rizoma

two people are dancing so fast, that on the picture just fragments of the dancing persons are recognizable
People are sitting in a room and are talking to each other

Panel discussion at the Between Land and Sea Festival © Studio Rizoma

Wer ist in eurem Team und mit wem arbeitet ihr?

“Wir sind ein soziales und politisches Kollektiv mit unterschiedlichen professionellen Hintergründen, von Schriftsteller*innen, Kurator*innen und politischen Aktivist*innen bis hin zu Produzent*innen und Theatermacher*innen. Wir bringen unterschiedliche Interessen zusammen und arbeiten mit lokalen und internationalen Akteuren – Künstler*innen, Intellektuellen, Kulturinstitutionen, Aktivist*innen und zivilgesellschaftlichen Organisationen -, um gemeinsam Programme zu entwickeln.”

Welche Erwartungen habt ihr an die Zusammenarbeit mit dem Allianz Foundation Hubs Netzwerk?

“Spannende transnationale Kooperationsprojekte, die es uns allen ermöglichen, zu wachsen und gleichzeitig unsere Positionen zu hinterfragen, um neue Wege des kulturellen und politischen Dialogs zu entwickeln.”

Two big billboaards are displaying pictures of a harbour and a person sitting in a rocky landscape

Installation view “DEAL” by Francesco Bellina, 2021 © Studio Rizoma

Pictures on metal rods are displayed in an exhibition

Installation view at the Ecomuseo Mare Memoria Viva, 2021 © Studio Rizoma

The photo looks from the top on two people sitting on a bench in front of their laptops and some equipment- In the background a movie is playing.

Between Land and Sea Palermo 2023 © Roberto Boccaccino

>
Ein Foto von Maja Göpel

Unser neuer Fellow Maja Göpel: Mutiges Wissen und beherztes Wollen verbinden

Foto von Idil Baydar wie sie mit einem Duden im Arm eine Grimasse schneidet.

Unser neuer Fellow Idil Baydar: mit kritischen Fragen und Humor den Integrationsalptraum zerschlagen

Makan Fofana

Unser neuer Fellow Makan Fofana: Mastermind des Turfurism

Four women are sitting in a park on a blanket and are watching and learning while one of them is showing them how to spin.

Vier Monate in Tarabya

Die Allianz Foundation Fellows 2023-2024